18. September 2021

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Datum: 25. Juni 2020 um 12:10
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Einsatzart: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Gonowetz
Fahrzeuge: RLFA 3000/200 
Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz Kärnten


Einsatzbericht:

In den Mittagsstunden des 25.06.2020 wurde die Feuerwehr St. Michael ob Bleiburg von der LAWZ zu einem Verkehrsunfall nach Gonowetz alarmiert.

Aus bisher unbekannte kam es zu einer Kollision zwei Fahrzeugen auf der B81 im Ortsbereich von Gonowetz. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden die verletzten Personen bereits vom Rettungsdienst versorgt. Nach der Absicherung der Unfallstelle wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Im Anschluss wurde der Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge unterstützt und die Fahrbahn mithilfe der Straßenwaschanlage gereinigt.

Bei diesem Unfall wurden insgesamt drei Personen verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die B81 Bleiburger Straße im Unfallbereich für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Einsatzbereitschaft konnte nach ca. zwei Stunden wieder hergestellt werden.