24. Juli 2021

Brand einer Ballenpresse

Datum: 8. Juli 2021 um 14:11
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: St. Michael ob Bleiburg
Fahrzeuge: RLFA 3000/200 , KLF , MTF 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg, Feuerwehr Globasnitz, Feuerwehr St. Stefan unterm Feuersberg, Polizei


Einsatzbericht:

In den frühen Nachmittagsstunden des 08.07.2021 wurde die Feuerwehr St. Michael ob Bleiburg gemeinsam mit weiteren Feuerwehren aus den Abschnitten Bleiburg und Jauntal von der LAWZ zu einem Brandeinsatz zum Bahnhof nach St. Michael ob Bleiburg alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache geriet eine Ballenpresse während der Fahrt in Brand. Durch eine Person konnte der Traktorfahrer auf den Brand aufmerksam gemacht werden. Geistesgegenwärtig trennte der Fahrer die Ballenpresse von der Zugmaschine und konnte dadurch einen weiteren Schaden am Traktor verhindern.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr stand die Ballenpresse bereits in Vollbrand. Dank einem umfassenden Löschangriff konnte der Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte wurde ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Böschung sowie auf die in der Nähe abgestellten Fahrzeuge verhindert. Nach den Löscharbeiten wurde die Fahrbahn gereinigt. Um weitere Glutnester abzulöschen, wurde die Ballenpresse mit Löschwasser geflutet.

An der Ballenpresse entstand hoher Sachschaden. Personen wurden zum Glück nicht verletzt.

Die Einsatzbereitschaft konnte nach ca. 1,5 Stunden wieder hergestellt werden.